Online Yoga

Komme in Deinem Wohlfühlkörper an!

 

Fühlst Du dich oft verspannt? Hast das Gefühl keinen Zugang zu Deinem Körper zu haben? Willst Du dich wieder wohlfühlen und einen liebevollen Zugang zu Deinem Körper finden? 
Dann praktiziere mit mir, ich freue mich aus tiefster Seele auf Dich!

Bringe Deine Energien wieder in Einklang und finde Deine innere Balance.

Praktiziere Dich in Deine Mitte.

Lasse Dich voll und ganz auf meine ganzheitliche Stunden ein!

Ich schaffe für Dich einen Raum der Entfaltung, der Sicherheit und Entwicklung. Mit meinem Anspruch der ständigen Weiterentwicklung gestalte ich meine Yogastunden ganzheitlich – körperlich, geistig und seelisch, mit einem Hauch von Magie.

Dich und Deinen Körper sehr ich als vollkommen Einzigartig an. Ich presse Dich nicht in starre Positionen, sondern ich wandele die Praxis nach Deinen Fähigkeiten und körperlichen Konstitutionen so ab, dass auch Du einen Mehrwert aus der Yogaeinheit ziehen kannst. 

Yoga ist für mich inzwischen wirklich überlebenswichtig geworden. Gerade als Mama und Unternehmerin komme ich tagtäglich an meine Grenzen und ganz ehrlich, ohne Yoga wüsste ich nicht wie ich manche Tage überstehen würde. 

Genau das möchte ich auch Dich erfahren lassen!

Elemente meiner kreativen Yogastunden sind:

Seelenreisen und geführte Tiefenentspannungen

Sanfte und heilsame Körperflows

Verschiedene Atemtechniken - Pranayama

kraftvolle fließende Flow Einheiten

fordernde Kundalini Yoga Einheiten

Yin- und Restorative Yoga

Soul Body Impuls

Yin Yoga - Back to the roots & Blockaden lösen

Sonntag, 03.01.2021
8:00 bis 9:30 Uhr

Yin Yoga Stunde

In dieser Stunde wollen wir uns mit dem Wurzelchakra vertraut machen, die Verbindung zur Erde intensiv wahrnehmen und stärken. Wir spüren Blockaden auf und wollen diese lösen. Wir schaffen die Basis für Stabilität, Vertrauen und Lebensenergie. 

12 €
Soul Body Session

Kraftvolle Wurzeln schlagen

Sonntag, 17.01.2021
8:00 bis 9:30 Uhr

 Mit einer Praxis voller Fluss und Bewegung wollen wir uns ein starkes Fundament für unseren Körper bauen. Hierbei stärken wir den Beckenboden und unsere Basis. Dadurch wachsen die  Wurzeln tief in der Erde und verankern sich kraftvoll.  

 

 12 €

Soul Body Journey

Yin Yoga - Wurzeln festigen & Energie fließen lassen

Sonntag, 31.01.2021
8:00 bis 9:30 Uhr

Bei dieser gemeinsamen Praxis kommen Energien in den Fluss. Wir sind bereit aus unserer starken Basis herauszuwachsen und langsam den Weg zum Sakralchakra zu gehen.
Von Stabilität und Vertrauen hin zu Kreativität und Schöpferkraft.

 

 12 €

Thema des Monats

Wurzelchakra – unsere Wurzeln, die Basis von Allem

Mit dem Wurzelchakra verbindet mich eine lange und intensive gemeinsame Reise. Immer wieder finde ich mich bei Themen des Wurzelchakras wieder. Gerade jetzt nach der Schwangerschaft verspüre ich hier wieder ein Ungleichgewicht. Ich fühle mich oft nicht so richtig mit der Erde verbunden, die Ausscheidende Energie, Apana ist nicht richtig im Fluss und ich bin oft verspannt im unteren Rücken. Drei Gründe mich wieder intensiv diesem Thema zu widmen. Auch in der Yogalehrerausbildung beginnen wir uns intensiv mit dem Chakrensystem auseinanderzusetzen. 
Aus diesen Gründen freue ich mich riesig auch euch an dieser gemeinsamen Reise teilhaben zu lassen. 

„Aufrecht stehen wie ein Baum. Mit den Wurzeln Halt finden und dem Himmel entgegenwachsen.“

Marion T. Douret

 

Das Wurzelchakra (auf Sanskrit: Muladhara Chakra) steht in erster Linie für Stabilität und Urvertrauen. Es sitzt am Fuße der Wirbelsäule und befindet sich zwischen Anus, den Genitalien und dem Steißbein. Es verkörpert die Basis unseres ganzen Chakrensystems. Es ist unsere stärkste energetische Verbindung zur Erde, die Quelle starker Lebensenergie.

Ich bin das Wurzelchakra.
Mein Element ist die Erde.
Meine Farbe ist rot.
Mein Thema ist die Sicherheit und die Verwurzelung.
Meine Funktion ist die Vitalität und die Reinigung.
Meine Energie dreht sich um Erstarrung oder Lebensfreude.

Thematisch geht es um Urvertrauen, Selbsterhaltung, Lebenswillen, Sicherheit und Erdung. Als Symbol dafür steht Ganesha der Elefant. Ganesha ist der Gott des Wohlstandes, der Fülle und dem Überfluss. Er steht für innere Stärke, für einen starken und sicheren Stand, den so schnell nichts umwerfen kann. 

Unsere Basis sollte so stark sein, wie die Wurzeln einer starken, uralten und weisen Eiche, die seit Jahrhunderten allem trotz was ihr begegnet. In ihr stecken Beständigkeit und Verlässlichkeit, Struktur, Form und innere Sicherheit. Sie strahlt Gelassenheit und eine ruhende Urkraft aus. Diese Eigenschaften helfen uns ein erfülltes und authentisches Leben zu führen. 

Unser Wurzelchakra versorgt uns mit Lebenskraft und Vitalität. Genau an diesem Ort in unserem Körper liegt die zusammengerollte Schlange Kundalini und wartet darauf von uns erweckt zu werden. Sie steigt die Wirbelsäule (den Energiekanal = Sushumna) nach oben und versorgt unseren Körper und Geist mit Kraft, Vertrauen, Vitalität und Zufriedenheit. Die zwei Hauptenergiekanäle unseres Körpers, Ida und Pingala, entspringen ebenfalls dem Wurzelchakra und verteilen so die Energie im ganzen Körper, bringen sie zu den Organen und transportieren sie schließlich in alle Zellen.  

Im Wurzelchakra steckt der Samen für alles in unserem Sein. All unsere Potentiale sind hier bereits angelegt und verankert. Das Basischakra hütet unsere Potentiale wie einen Schatz und bietet ihnen Schutz und Sicherheit, genau so lange bis wir bereit sind sie zum Leben zu erwecken. 

Mit einem starken Wurzelchakra fällt es dir leicht dein Leben zu erschaffen und deine Existenz zu sichern. Du stehst mit beiden Beinen auf dem Boden und nichts kann dich so leicht ins Schwanken bringen. Ein starkes Muladhara Chakra ist die Basis für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Du besitzt ein hohes Maß an Lebensenergie. Deine Ausdauer und dein Durchhaltevermögen unterstützt dich dabei all dein Potential zu schöpfen und du hast Zugriff zu deiner Lebensfreude und -energie. Du bist eng mit deinem Körper verbunden und erfüllst all seine Bedürfnisse. 

Ein blockiertes Wurzelchakra stört die harmonische Beziehung zu Mutter Gaja und deinem Körper. Du bist wie abgeschnitten von der dir zur Verfügung stehenden Energie, besitzt wenig Lebensfreude und dein Leben ist von mangelndem Vertrauen in das Dasein geprägt. Du fühlst dich wie betäubt und im Dämmerschlaf, verspürst psychische Kraftlosigkeit und hast Zukunfts- und Existenzängste. In deinem Körper fühlst du dich nicht geborgen, sondern erschöpft und energielos. Oft funktioniert deine Verdauung schlecht, du frierst häufig und du hast Beschwerden im unteren Rücken. 

Körperlich ist dein Wurzelchakra eng mit deinem Beckenboden, Dick- und Enddarm, mit der Blutbildung, dem Ischiasnerv, deinem Skelett und mit den Nebennieren verbunden. 

All das sind, so finde ich, viele Gründe wert sich einmal intensiv mit unserer Basis zu beschäftigen. Wenn du noch tiefer in dieses Thema einsteigen möchtest, dann lade ich dich von ganzem Herzen auf eine gemeinsamen Reise durch die Welt der Chakren ein. 

 

Um deine Basis zu stärken, kannst du …

... dich viel in der Natur aufhalten

... ätherische Öle, wie Vetiver, Cederwood und Rosmarin verwenden

... deinen Beckenboden stärken und nähren

... Affirmationen, wie: "Ich bin vollkommen sicher." "Ich bin auf allen Ebenen genährt." verwenden

... dich mit der Farbe Rot umgeben

,,, Edelsteine wie Granat, Rubin oder Obsidian verwenden